Folgende Kriterien hat ein Projekt zu erfüllen:

Das Projekt findet im Gebiet der Reformierten Kirchen Bern-Jura-Solothurn und im Rahmen der kirchlichen Jugend- oder Generationenarbeit statt. Es hat ideell einen Zusammenhang mit dem christlichen Auftrag in unserer Gesellschaft. Das Projekt muss durch seinen partizipativen, innovativen oder kreativen Charakter einen Neuigkeitswert für Kirchgemeinden und Bezirke haben. Wiederkehrende Veranstaltungen wie Lager werden nicht unterstützt. Jugend-Projekte richten sich an Jugendliche im Alter von ca. 13 bis 25 Jahren und finden in der ausserschulischen Jugendarbeit statt. Ausgenommen sind Beiträge an Projekte, die mit Jugendlichen biblische Geschichten verfilmen. Kirchliche Generationen-Projekte können Förderbeiträge erhalten, wenn sie mindestens zwei Generationen beteiligen und so angelegt sind, dass es zu einem aktiven Austausch zwischen den Generationen kommt.

Informationen zu KISTE und die genauen Kriterien