16.10.2015

Video «Zivilcourage – Nur etwas für Helden?»

Zivilcourage im öffentlichen Raum zeigt sich oft schon im Kleinen und bedeutet hinschauen, für sich und andere einstehen und sich einmischen. An verschiedenen Kursabenden lernten Menschen ab 16 Jahren in einem geschützten Rahmen die wichtigsten Werkzeuge kennen, damit sie Situationen richtig einschätzen können. Der Kurs der Kirchgemeinde Köniz und der Fachstelle Prävention Köniz zeigte Möglichkeiten auf, um sich richtig zu verhalten und um helfen, ohne sich und andere unnötig zu gefährden. Die Teilnehmenden lernten in Übungen sich Respekt zu verschaffen, ohne selber Gewalt anzuwenden und «Stopp» sagen, wenn es nötig war.